Spannung loslassen

Wenn Sie ganz auf eine TĂ€tigkeit konzentriert sind, gibt es einen Bereich im Körper, wo Sie Spannung wahrnehmen? Ist der Kiefer angespannt? Beißen Sie vielleicht die ZĂ€hne aufeinander? Lassen Sie ganz bewusst locker, der Unterkiefer kann sich entspannen, die Wangenmuskeln, die ZĂ€hne berĂŒhren sich nicht, auch die Zunge liegt locker im Mundraum. Vielleicht mag sogar ein leichtes LĂ€cheln entstehen. Können Sie eine VerĂ€nderung spĂŒren?
„Jeder Moment von Achtsamkeit ist eine BekrĂ€ftigung fĂŒr das Leben. Jeder Moment von Achtsamkeit zĂ€hlt.“ Jack Kornfield

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.