Wahlmöglichkeit

Wenn Sie in dieser Woche in einer Warteschlange stehen oder auf etwas oder jemanden warten, machen Sie sich bewusst, dass Sie die Wahl haben, wie Sie darauf reagieren. Sie k√∂nnen sich √§rgern – Sie k√∂nnen aber auch die Wartezeit als ein Angebot f√ľr ein Innehalten nehmen und sich einen Augenblick auf sich konzentrieren: Wo sp√ľren Sie den Atem gerade, wie ist Ihre K√∂rperhaltung, wo sp√ľren Sie Anspannung? Vielleicht im Gesicht, im Kiefer oder in den Schultern? K√∂nnen Sie die Anspannung lockern? Wie geht es Ihnen jetzt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.