1-Minute-Meditation

FĂŒr viele von uns ist nun die erholsame Sommer-/Urlaubszeit zu Ende und der Alltag bestimmt unser Leben. Kleine Pausen ĂŒber den Tag verteilt helfen, gelassener zu bleiben und unsere Aufmerksamkeit zu stĂ€rken:

Setzen Sie sich aufrecht und entspannt hin und schließen Sie die Augen, wenn Sie mögen. Vielleicht stellen Sie einen Timer fĂŒr eine Minute. Richten Sie Ihre Aufmerksamkeit nur auf Ihren Atem, lassen Sie alles Andere fĂŒr diesen Moment los. Wenn Gedanken auftauchen – brauchen Sie diesen nicht zu folgen – nur die Aufmerksamkeit wieder auf den Atem lenken.

Mehrere 1-Minute Meditationen, ĂŒber den Tag verteilt, sind hilfreich, wenn wir beginnen uns gestresst, angespannt oder ĂŒberfordert zu fĂŒhlen.

1 Minute Meditation achtsam ĂŒben

1 Gedanke zu „1-Minute-Meditation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.